Presse

LKW Hilfskonvoi erreicht Dohuk im Nordirak
HILFSGÜTER Pressemitteilung

LKW Hilfskonvoi erreicht Dohuk im Nordirak

Luftfahrt ohne Grenzen übergibt 160 Tonnen Hilfsgüter

Nach einer Strecke von über 4.000 Kilometern haben sieben Sattelzüge ihr Ziel im Nordirak erreicht.

 

Luftfahrt ohne Grenzen / Wings of Help (LOG) hat diesen Transport im Nachhinein dem englischen NGO-Mitarbeiter David Haines gewidmet. Die Organisation ist bestürzt über das tragische Ende eines hoch engagierten NGO-Helfers, der seine ganze Kraft Menschen in Not gewidmet hatte und ist in Gedanken bei der Familie von David Haines.

 

Die Situation, die die Mitarbeiter von LOG im Nordirak vorfanden ist erschreckend. In Abbruchhäusern, Rohbauten und manchmal einfach nur im Freien leben hunderttausende Menschen. Die Stadt Zakho hat circa 350.000 Einwohner, inzwischen sind rund 168.000 Flüchtlinge hinzugekommen. In Dohuk kommen zu rund 500.000 Einwohnern circa 750.000 Flüchtlinge.

 

Hilfe vor Ort ist weiterhin dringend nötig. Luftfahrt ohne Grenzen hofft auf zusätzliche finanzielle Unterstützung, um die Hilfe fortsetzen zu können.

 

Luftfahrt ohne Grenzen e.V. / Wings of Help breitet weltweit seine Flügel aus, um Menschen in Not zu helfen. Die Aufgabengebiete sind die Versorgung notleidender Menschen nach Natur- und humanitären Katastrophen sowie der Transport medizinischer Notfälle aus aller Welt zur ärztlichen Behandlung nach Deutschland.

 

Luftfahrt ohne Grenzen ist berechtigt Spendenquittungen auszustellen und wird diese umgehend zusenden.

 

(Bilder – Quelle: Luftfahrt ohne Grenzen)

 

tl_files/log/img/Pressemitteilungen/ankunft Irak3.JPG

tl_files/log/img/Pressemitteilungen/ankunft Irak4.JPGtl_files/log/img/Pressemitteilungen/ankunft Irak5.JPG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.