Aktuelle Hilfsprojekte

Kindernahrung, Windeln und 6.000 Babyschnuller:

Erneut Hilfe für Kinder in Griechenland

Mittelstandsfirmen aus dem Rhein-Main-Gebiet engagieren sich mit Luftfahrt ohne Grenzen / Wings of Help e. V. für Camp Skaramagas bei Athen

Die Unterstützung für Menschen in Not in Griechenland hat sich zu einem Dauerprojekt für Luftfahrt ohne Grenzen / Wings of Help e. V. entwickelt. In den letzten fünf Jahren schickte
die Frankfurter Hilfsorganisation bereits 15 Lkw mit dringend benötigten Hilfsmitteln nach Griechenland, die sowohl notleidenden griechischen Familien als auch Flüchtlingen in den überfüllten Lagern auf dem Festland und den Inseln Griechenlands zu Gute kommen.
Ende Februar 2020 erreichte ein Sattelzug aus Deutschland erstmals das Camp Skaramagas in der Hafenregion westlich der Hauptstadt Athen. Dort sind rund 3.000 Migranten, vor allem aus Syrien, untergebracht, – darunter sehr viele Mütter mit ihren Kindern. Luftfahrt ohne Grenzen / Wings of Help e. V. erreichte ein Hilferuf der griechischen Partnerorganisation „The Smile of the Child“, dass im Lager Skaramagas vor allem kleine Kinder dringend Unterstützung brauchen. Ein 40-Tonner brachte jetzt 6.000 Babyschnuller, Babytrinkfläschchen, Kindernahrung, Windeln, Kinderzahnpasta und Zahnbürsten sowie warme Unterwäsche nach Athen, wo die Hilfsgüter im Beisein eines Teams von Luftfahrt ohne Grenzen / Wings of Help e. V. an die Bedürftigen übergeben wurden.
Nach jüngsten Erhebungen leben in Griechenland über 100.000 Flüchtlinge, darunter über 60 Prozent Kriegsflüchtlinge aus Syrien. Die Hälfte fristet ihr Dasein in völlig überfüllten Camps auf den griechischen Inseln. Die Entscheidung über ein Asyl in der EU dauert in der Regel drei bis vier Jahre. Die Regierung in Athen versucht aktuell, die Situation in den Lagern auf den Inseln zu entspannen, indem Migranten in andere Camps aufs Festland gebracht werden. Die aktuelle Hilfe für Flüchtlinge wurde zusammen mit mehr als einem Dutzend mittelständischer Firmen im Rhein-Main-Gebiet, vor allem in der Region Mainz, initiiert.

Wings of Help Stiftung gegründet

Humanitäre Hilfsorganisation Luftfahrt ohne Grenzen e.V./Wings of Help stellt sich im Finanzbereich mit gemeinnütziger Stiftung neu auf

Solide, seriös, transparent – mit diesen seit 17 Jahren gültigen Leitgedanken stellt sich die humanitäre Hilfsorganisation Luftfahrt ohne Grenzen e.V./Wings of Help auch im Finanzbereich neu auf: Mit der Gründung der gemeinnützigen „Stiftung Wings of Help“ schafft sich die Organisation neben dem Fundament als eingetragenem Verein eine zusätzliche Möglichkeit, um finanzielle Zuwendungen noch gezielter einzusetzen. Die neue Stiftung dient somit einzelnen ad-hoc-Projekten ebenso wie Hilfseinsätzen, die eine zeitlich längere Planung erfordern. Die Stiftungsurkunde wurde jetzt von der betreuenden Taunussparkasse in Bad Homburg dem Präsidium von Luftfahrt ohne Grenzen e.V./Wings of Help überreicht.

„Stiftungen unterstreichen in der Regel langfristige Engagements. Sie dokumentieren durch das eingebrachte Stiftungskapital - das übrigens nur teilweise für Projekte verwendet werden darf - große finanzielle Sicherheit und Solidität der einzelnen Aufgaben. Gegenüber unseren Spendern und Unterstützern im In- und Ausland projizieren wir unsere Herausforderungen mithilfe der neuen Stiftung in die Zukunft und untermauern: Wer Luftfahrt ohne Grenzen e.V./Wings of Help fördert, kann sicher sein, dass sein Engagement auch auf Jahre hinaus direkt und nachhaltig bei hilfsbedürftigen Menschen ankommt“, so Frank Franke, Geschäftsführender Vorstand der Organisation mit Sitz am Frankfurter Flughafen.

Übergabe der Stiftungsurkunde in der Zentrale der Taunussparkasse in Bad Homburg. Unser Bild zeigt (von links) Oliver Klink, Vorstandsvorsitzender der Tanussparkasse, Christine Kopplin vom Generationen und Stiftungsmanagement der Taunussparkasse und Frank Franke, Geschäftsführender Vorstand von Luftfahrt ohne Grenzen e.V./Wings of Help.

Aktuelle News

Luftfahrt ohne Grenzen im Einsatz
Unkategorisiert

Hilfslieferungen für Kinderheime in Rumänien

Luftfahrt ohne Grenzen e.V. / Wings of Help bringt Kleidung, Nahrung und Spielsachen nach Buzias und Timisoara In Rumänien leben die ärmsten Kinder Europas. Auch dort ist Luftfahrt ohne Grenzen…

Unkategorisiert

Griechenland im Winter: Wärmende Hilfen für Emigranten

LKW-Transport von Luftfahrt ohne Grenzen e.V. / Wings of Help mit Hilfsmitteln für Menschen in Not Die Sorge um die Migranten aus Nahost auf Ägäis-Inseln und dem griechischen Festland wächst…

Unkategorisiert

Hilfe ohne Umwege für die notleidenden Menschen auf Grand Bahamas

Mit hohem logistischem Aufwand erreichten jetzt Hilfsgüter ohne Umwege über Florida per Schiff direkt Grand Bahamas und speziell Abaco – jene Region der Inselgruppe, die Hurrikan „Dorian“ vor rund vier…

Pressemitteilung

„Bürgerpreis 2019“ für Wings of Help

„Unsere Gesellschaft wäre deutlich ärmer, wenn es keine ehrenamtlichen Engagements gäbe“, so die Laudatio auf Wings of Help/Luftfahrt ohne Grenzen e.V. als die gemeinnützige Hilfsorganisation für ihren jahrelangen Einsatz für…

Unsere Partner

No One Has Ever Become Poor by Giving.